Not sehen und handeln.
14 Mrz 2020

Hilfe für die Seele

Gerontopsychiatrischer Beratungsdienst bietet neue Kontaktstelle für Senioren

Das Risiko, von einer psychischen Erkrankung betroffen zu sein, nimmt mit steigendem Lebensalter zu. Auch in Baden-Baden gehören Senioren immer häufiger zum Klientel psychiatrischen Beratungsangeboten. der städtische Fachbereich Bildung und Soziales hat dieses Problem erkannt und zusammen mit der Caritas Baden-Baden den Gerontopsychiatrischen Beratungsdienst ins Leben gerufen …

Vollständiger Bericht aus den BNN als PDF

14 Mrz 2020

Neue Anlaufstelle bei seelischem Leid im Alter

Caritas bietet in Baden-Baden einen Gerontopsychiatrischen Beratungsdienst an

Etwa 25 Prozent der Menschen über 65 Jahre müssen sich häufig nicht nur mit beginnendem Hilfe- und Pflegebedarf auseinandersetzen, sondern teilweise auch gravierende Einschränkungen der psychischen Gesundheit zum Beispiel durch Demenz oder Depression bewältigen …

Vollständiger Bericht aus dem BT als PDF

02 Dez 2019

Wir suchen Verstärkung

Der Caritasverband Baden-Baden e.V. ist ein zukunftsorientierter Wohlfahrtsverband der katholischen Kirche. In unseren vielfältigen Beratungs-, Leistungs- und Unterstützungsangeboten sind ca. 160 hauptamtlich und ca. 200 ehrenamtlich Mitarbeitende tätig.

Zur Mitarbeit in unserem Gemeindepsychiatrischen Dienst suchen wir zum 01.01.2020 einen Sozialarbeiter / Sozialpädagoge (m/w/d)

Vollständige Stellenausschreibung als PDF zum Download

16 Okt 2019

„Armut bedroht alle“ lautet diesmal das Thema

Auftaktveranstaltung im Baden-Badener Cineplex mit Kinofilm zur Aktionswoche

Baden-Baden – Vom 14. bis 20. Oktober findet die von der Landesarmutskonferenz initiierte Aktionswoche zum Thema „Armut bedroht alle“ in Baden-Württemberg statt.
Die Eröffnungsveranstaltung der Liga in Baden-Baden fand am Montagabend im Cineplex Kino statt. Hierbei konnte man kostenlos den Kinofilm „Das Streben nach Glück“ mit Will und Jaden Smith aus dem Jahr 2006 ansehen.
Vollständiger Bericht aus dem BT als PDF

10 Okt 2019

Nicht nur für psychisch Erkrankte

Startschuss zum zweiten „Jahr der seelischen Gesundheit“ / Breite Plattform für Begegnungen und Austausch

Nach dem ermutigenden Erfolg der ersten Jahreskampagne 2018/2019 mit fast 1500 Teilnehmern startete diese Woche das „Aktionsbündnis zur seelischen Gesundheit“ ihre zweite Jahreskampagne. Mit rund 50 Veranstaltungen bis September 2020 werden Fachvorträge, Workshops, Outdoor-Aktionen, Konzerte und diverse Freizeitaktivitäten angeboten …

Vollständiger Bericht aus dem Badischen Tagblatt als PDF

27 Sep 2019

Start der Jahreskampagne zum Welttag der Seelischen Gesundheit am 7. Oktober 2019

Gemeinsam statt einsam – seelisch gesund zusammenleben

Die Jahreskampagne startet am 7. Oktober um 18:00 Uhr mit einem Fachvortrag zum Kampagnenthema „Gemeinsam statt einsam –
seelisch gesund miteinander leben“ im Landratsamt Rastatt im Großer Kreistagssaal.

Adresse: Am Schlossplatz 5 . Rastatt
Die Veranstaltung ist offen für alle Interessierte, die Teilnahme ist kostenfrei.

Das vollständige Jahresprogramm finden Sie hier: www.jahr-der-seelischen-Gesundheit.de
(Sie werden zum Online-Katalog der Jahreskampagne weitergeleitet)

16 Sep 2019

Inklusive Geocaching-Wanderung

Im Rahmen der Jahreskampagne anlässlich des Welttags der seelischen Gesundheit lud der Caritasverband zur GPS-Schatzsuche rund um den Golfplatz ein. Nach einer Einführung in die moderne Schnitzeljagd am Treffpunkt Entenstallhütte wanderte die Gruppe los, um versteckte Geocaches am Waldenecksee, am Korbmattfelsen und am Waldhaus Batschari zu suchen …

Vollständiger Bericht aus dem Badischen Tagblatt als PDF

07 Aug 2019

„Klangzeit“ im Cäcilienberg

Auftanken mit Liedern und Bewegung für die Seele in der Tagesstätte für psychisch erkrankte Menschen

„Heilsames Singen kann jeder“ betont Gerti Reißner, zertifizierte Singleiterin für heilsames und gesundheitsförderndes Singen und Mitarbeiterin in der Tagesstätte für psychisch erkrankte Menschen im Caritaszentrum Cäcilienberg. Seit wenigen Monaten bietet sie eine Klangzeit an …

Vollständiger Bericht als PDF zum Download