Thema ist die Kommunikation mit Erkrankten

Der städtische Pflegestützpunkt bietet in Kooperation mit der AOK und dem Caritasverband ab Donnerstag, 10. Juni, eine spezielle, kostenfreie Schulungsreihe für Angehörige von Menschen mit Demenz im Rahmen der Demenzkampagne 2021 an, teilte die Stadt mit. Die meisten Menschen mit Demenz werden zu Hause von Angehörigen versorgt. In der Schulungsreihe „Menschen mit Demenz verstehen“ lernen Angehörige mit der veränderten Situation umzugehen. Neben der Wissensvermittlung über Formen der Demenz, Kommunikation, Alltagsgestaltung und Entlastungsmöglichkeiten spielen eigene Erfahrungen,
Erlebnisse und Fragen eine wichtige Rolle. Raum für Persönliches sowie der Austausch mit anderen Betroffenen seien wesentliche Bausteine der Schulung, so die Stadt weiter …

Details zur Schulungsreihe:
Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Schulungsreihe startet am Donnerstag, 10. Juni, von 18 bis 19.30 Uhr, im Garten der Tagesstätte Caritas in Steinbach, Sommerstraße 2. Nach vier weiteren hintereinander folgenden Donnerstagen ist der Kurs am Donnerstag, 8. Juli, beendet.

Anmeldung und Infos:
pflegestuetzpunkt@baden-baden.de
(07221) 931400 oder 931492

Vollständiger Bericht aus den BNN als PDF