Ein Abend voller Musik, Tanz, echten Barbergirls und 50er Jahre Flair.

Im Dock 1 des Rantastic erleben Sie zugunsten der Caritas Wohnungslosenhilfe einen Abend voller 50er-Jahre-Überraschungen!

Das Line-up:
18:00 Uhr Einlass
19:30 Uhr Cobra Express (Vorband)
20:00 Uhr Betty Sue and the Hot Dots (Hauptact)

Flyer als PDF zum Download

Veranstaltungshinweise: Freitag, 08. November 2019

Konzertbeginn: 19.30 Uhr | Einlass: ab 18:00 Uhr
Kleinkunstbühne RANTASTIC | Baden-Baden/Haueneberstein, Aschmattstr.2
Info-Tel. (07221) 39 80 11

VVK 13 €
AK 14 €

Neben den bekannten Vorverkaufsstellen erhalten Sie Tickets auch online: www.reservix.de oder www.rantastic-kleinkunst.de

Betty Sue & the Hot Dots
They sold their soul to rock‘n‘roll …

Seine heißen Beats, mitreißenden Gitarrenriffs und treibenden Bassläufe haben von ihnen Besitz ergriffen und lassen sie einfach nicht mehr los. – Sie hatten keine Wahl: Unter seinem Bann haben sie sich also in ihr Schicksal ergeben und führen ein Leben im Zeichen des Rock and Roll. Betty Sue & the Hot Dots – Das sind ausgesuchte Klassiker aus der Zeit von Pomade und Cadillacs – irgendwo zwischen Janis Martin und Johnny Cash oder Rockabillygrößen wie Johnny Burnette und Brian Setzer. Vereinzelt finden sich auch Rockabilly-Arrangements moderner Hits und -ENDLICH – auch eigene Songs im Repertoire der Dots.

Mal laut und frech-rotzig, mal charmant und sexy, aber immer authentisch und souverän mit den drei spielwütigen Hot Dots und Betty Sue Miller, der kleinen Frau mit der großen Stimme und den hohen Schuhen, am Mikrophon.

Cobra Express
ist die „Surf-Explosion“ aus Karlsruhe – eine knackige Mischung aus der 60er Jahre
Beach-Party Surfmusik und Rock‘n‘Roll. Eine COBRA EXPRESS-Show ist ein instrumentaler Surfbeat der Extraklasse!
Gegründet wurde COBRA EXPRESS 2012 von Soundtüftler ROC Cobra, Beatman MIKE Cobra und Slapin‘ Bassman C.C. Cobra. Diese drei Surf-Typen bringen mit ihrer langjährigen Musikerfahrung (u.a. Up To Vegas, The Flames) die Bühne zum Rocken und das Publikum zum Tanzen. Ein musikalisches Entertainment, teils mit artistischen Showeinlagen, das durch enorme Spielfreude und Energie besticht. Die drei Musiker spielen rein instrumentalen Surf der modernen Art, der Kenner an beispielsweise DICK DALE oder den PULP FICTION SOUNDTRACK denken lässt.

Die Schirmherrschaft für dieses Benefiz-Rockkonzert übernimmt
Frau Oberbürgermeisterin Margret Mergen.